DBKVilnius20

Deutsch-Baltische Konferenz: Europäische Antworten auf Zukunftsfragen German-Baltic Conference: How do we want Europe to act
Anmeldung abgeschlossen / Registration complete

Zeit & Ort / Date and Location

16. Okt. 2020, 13:00 OESZ – 18. Okt. 2020, 13:00 OESZ
Ort wird bekanntgegeben

Zum Event / About the Event

+++ English version below +++

   

Nach der ersten Deutsch-Baltischen Konferenz Riga „Brücken bauen“ im Juli 2019 lädt das Deutsch-Baltische Jugendwerk zur Konferenz nach Vilnius ein. Junge Menschen zwischen 16 und 30 Jahren aus den Baltischen Staaten und Deutschland diskutieren gemeinsam ihre europäischen Lösungsansätze für vier Zukunftsfragen: 

Cluster A: Gegenseitigkeit oder Gegeneinander – Ein Weg zwischen Individualismus und Kollektiv? (DE)

Cluster B: Für manche oder für alle? – Wie können wir Teilhabe in einer digitalisierten Gesellschaft gestalten? (DE)

Cluster C: Wem sollen meine Daten gehören? – Datensouveränität (ENG)

Cluster D: Cure or Design – Welche Gentechnologie wollen wir? (ENG)

Jedes dieser Cluster besteht aus einem Keynotevortrag im Plenum sowie einem Panel mit Expertenvorträgen und den Workshops, in denen die Themen diskutiert werden. Keynote- und Panelvorträge stehen - wie die Podiumsdiskussion - allen Konferenzteilnehmern offen. Alle Keynotes und die Podiumsdiskussion werden simultan übersetzt (Deutsch/Englisch), Cluster A und B werden auf Deutsch, Cluster C und D auf Englisch abgehalten. Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos, die Workshops sind begrenzt auf 30 Personen zwischen 16 und 30 Jahren. Jede*r Teilnehmer*in kann sich für eines der Cluster entscheiden.

   

In begrenztem Umfang können Gruppen und Einzelpersonen für Reise- und Unterkunftskosten einen Zuschuss erhalten, schreibt dazu eine Mail an: dbkvilnius20.dbjw@deutsch-balten.de.

   

+++ English version +++ 

Following the first German-Baltic Conference Riga “Building Bridges” in July 2019 the German-Baltic Youth Office will host a conference in Vilnius. Young people aged 16 to 30 from the Baltic Countries and Germany will discuss their views on these four topics: 

Cluster A: Mutuality or one against the other – a way between individualism and collectivism? (DE)

Cluster B: Just for few or for everyone? – How can we organise participation in a digital society? (DE)

Cluster C: Who shall own my data? - data sovereignty (ENG)

Cluster D: Cure or design – what kind of genetic engineering do we want? (ENG)

 Each cluster consists of a keynote in the plenum, a panel with talks by experts and the workshops, in which the topics will be discussed. Keynote and panel talks are free for everyone, whereas the access to the workshops will be limited to 30 persons aged 16 to 30. Each participant can choose one out of the four clusters. All keynotes and the panel diskussion will be simultaneously translated (German/English), Cluster A and B will be held in German, Cluster C and D will be held in English. The conference is admission free!

   

In some cases the expenses for traveling and accommodation can partly be refunded, for more information please write to  dbkvilnius20.dbjw@deutsch-balten.de.

Tickets
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • Conference, no Workshop
    €0
    €0
    0
    €0
  • Conference + Cluster A (GER)
    €0
    €0
    0
    €0
  • Conference + Cluster B (GER)
    €0
    €0
    0
    €0
  • Conference + Cluster C (ENG)
    €0
    €0
    0
    €0
  • Conference + Cluster D (ENG)
    €0
    €0
    0
    €0
Gesamtsumme€0