top of page

Essaywettbewerb 2023


Ziel:

Dieser Essaywettbewerb soll das Gefühl des Miteinanders in der Europäischen Union sowie weltweit stärken und die Rolle junger Europäer:innen für die Erhaltung des Friedens und des gegenseitigen Verständnisses in Europa hervorheben. Außerdem soll es zum gegenseitigen Lernen anregen und jungen Menschen zeigen, dass ihre Ansichten gehört werden.


Thema:

Der Titel des Essays lautet: Europa 1 Jahr im Krieg - wie können wir ein gemeinsames Europa im Jahr 2023 aufbauen?“ Die Realität zu akzeptieren, ist eine der schwierigsten Aufgaben, aber noch wichtiger es ist zu verstehen – wie gehen damit wir weiter? Was können wir tun, um unser Europa noch stärker und soliderer machen zu können? Teile uns Deine Meinung mit!


Richtlinien:

1. Das Essay darf von allen im Baltikum lebenden Personen im Alter von 16 bis 25 Jahren eingereicht werden.


2. Das Essay soll nicht länger als 700 Wörter umfassen und muss auf Deutsch verfasst werden (im Word-Format, pt. 12, Times New Roman).


3. Die Essays sollen als Word-Dokument unter folgender Adresse eingereicht werden:


4. Bei der Einreichung des Essays sollen Name, Vorname, Alter, Schule/Universität, Stadt und die E-Mailadresse der Autorin/des Autors angegeben werden.


5. Das Essay soll original und unveröffentlicht sein. Plagiate werden abgelehnt.


6. Das Essay darf nur von einer Person verfasst werden. Mehrautorenschaft wird nicht akzeptiert.


7. Alle Einträge gehen in das Eigentum des Deutsch-Baltischen Jugendwerks über und werden nicht zurückgegeben.


8. Alle Teilnehmer:innen werden bis August 2023 per E-Mail über die Ergebnisse informiert.


9. Die Gewinner:innen sind dafür verantwortlich, ihre Postanschrift und andere gesetzlich notwendigen Informationen zur Verfügung zu stellen, um Preise zu erhalten.


Frist:

Die Essays müssen bis zum 30. Mai 2023 (23:59 Uhr Ortszeit) eingereicht werden.


Auszeichnungen:

1 Preis: Teilnahmebescheinigung, Geldpreis (150 €), Möglichkeit der Präsentation des Essays auf dem Carl-Schirren-Tag im September 2023 in Lüneburg (Deutschland).


2 Preis: Teilnahmebescheinigung, Geldpreis (100 €), Möglichkeit der Präsentation

des Essays auf dem Carl-Schirren-Tag im September 2023 in Lüneburg (Deutschland).


3 Preis: Teilnahmebescheinigung, Geldpreis (50 €), Möglichkeit der Präsentation

des Essays auf dem Carl-Schirren-Tag im September 2023 in Lüneburg (Deutschland).






Comentarios


bottom of page