Peaceline: Friedensbotschafter im Radio


Peace line ist ein Projekt des Volksbunds Kriegsgräberfürsorge. Die Leiterin unseres lettischen Landesbüros in Riga, Rozīte Katrīna Spīča, engagiert sich ebenfalls in diesem Projekt. Sie ist jetzt in einem Radiofeature des Rundfunk Berlin-Brandenburg zu hören:

Lebenswelten: Endstation Riga, 5.12.2021 – nachzuhören in der ARD-Audiothek:

https://www.ardaudiothek.de/episode/lebenswelten/endstation-riga/rbbkultur/95468316/

Mehr Infos zum Projekt Peace line:

https://www.volksbund.de/freiwillig-aktiv/peaceline