Willkommen bei der Deutschbaltischen Studienstiftung und dem Deutsch-Baltischen Jugendwerk!

Die Deutschbaltische Studienstiftung setzt sich für Austausch und Verständigung zwischen jungen Erwachsenen aus Deutschland, den baltischen Staaten und Russland auf den Grundlagen von Demokratie und Menschenrechten ein. Dazu vergibt sie Stipendien, veranstaltet Seminare und Kongresse, vermittelt Praktika und fördert die Vernetzung ihrer Stipendiaten und Teilnehmer durch die Alumniarbeit. Vor dem Hintergrund der gemeinsamen Geschichte will sich die Stiftung zu einem Deutsch-Baltischen Jugendwerk („DBJW“) weiterentwickeln.

Mit Landesbüros zur Koordinierung von drei "Deutsch-Baltischen Konferenzen" in Riga (2019), Tallinn (2020) und Vilnius (2020)  ist das Jugendwerk in vier Ländern vertreten