top of page

Projektleitungstagung


Das erste Märzwochenende. Es herrscht reges Treiben im Reinhard-Zinkann-Haus in Darmstadt. Begriffe wie SPS, BJSK, GBYEN, GBC fluten den Raum. Kennen, lernen, kennenlernen, planen, organisieren und das alles in neuen Dimensionen. Neue Teamer, vertraute Gesichter an diesem Wochenende ist alles dabei. Von arbeitsintensiver Atmosphäre, wie die nächsten Monate aussehen sollen, hinzu der kreativen Entwicklung einer Vision. Europa fühlt sich gerade ganz nah an. Ist das die Einheit von der alle träumen? Mindestens vier Länder tauschen sich aus, bestärken sich und verstärken ihre Fähigkeiten. Voneinander lernen steht im Vordergrund. Es werden Abrechnungsordner durchgewälzt und Konzepte entworfen. Abends heißt es Teambuilding! Welche Bewegung kommt im Alltag viel zu kurz und welche Möglichkeiten bieten Energizer. Da das dbjw-Team mittlerweile eine beachtliche Größe erreicht hat, müssen am Abend die Teilnehmenden in die nahegelegene Jugendherberge ziehen. Das bisschen Frischluft tut nach einem solchen Planungstag aber auch gut. Manch einer schlägt hier noch einen Schlenker über die Goldene Krone. Aber auch nur, um sich am nächsten Morgen wieder motiviert ins Organisationsgetümmel zu schmeißen. Work hard, play hard! Das könnte auch das Motto vom Halli-Galli-Spiel sein. Aber das ist eine Geschichte für das nächste Glas Wein.

Wer dabei sein möchte schreibt mich einfach an. Kommt vorbei, es warten große Aufgaben!


Ohren steifhalten, Landesbüroleiter, Maximilian Wende!

Comments


bottom of page