top of page

Stipendium für 4 Semester mit je 500 €















Die Deutsch-Baltische Zukunftsstiftung (Nachfolgerorganisation der Deutschbaltischen Studienstiftung) schreibt im Namen der Stiftung pro Baltia ein Stipendium für estnische Studierende der Germanistik aus. Die Voraussetzung ist, dass diese sich gesellschaftlich nachhaltig für die Verständigung der baltischen Region mit ihren Nachbarn einsetzen wollen.


Die Förderung von insgesamt 2.000 € wird in vier Raten zu je 500 €/pro Semester ausgezahlt.


Die Stipendiat: innen sind verpflichtet, zweimal im Semester einen Bericht über ihren Studienverlauf einzureichen, sowie eine pro Semester Veranstaltung der Deutsch-Baltischen Zukunftsstiftung zu besuchen.


Die vollständigen Bewerbungsunterlagen für den Stipendienplatz umfassen:


· ein Motivationsschreiben, das zeigt, wie sich die/der Bewerber: in für die oben genannten Ziele bereits eingesetzt hat und künftig einsetzen will

· einen tabellarischen Lebenslauf mit aktuellem Foto

· Zeugnisse (Schulabschluss, bisherige universitäre/Hochschul-Abschlüsse, Sprachnachweise

· sowie weitere Beurteilungen und Nachweise


Auch nach Ende der Stipendienlaufzeit unterstützt die Deutsch-Baltische Zukunftsstiftung ihre Stipendiat:innen durch das Alumninetzwerk. Seit 1989 hat unser Stipendienprogramm über 60 Studentinnen und Studenten aus den baltischen Staaten gefördert.


Die Deutsch-Baltische Zukunftsstiftung setzt sich für Austausch und Verständigung zwischen jungen Erwachsenen aus Deutschland, den baltischen Staaten und der Ukraine auf den Grundlagen von Demokratie und Menschenrechten ein. Dazu veranstaltet sie Seminare, Kongresse und Konferenzen, vermittelt Praktika und vergibt Stipendien.

Comments


bottom of page