Das Deutsch-Baltische Jugendwerk fördert:

  • Studenten aus den baltischen Staaten oder Deutschland während ihres Studiums oder Praktikums in Deutschland, Skandinavien oder dem Baltikum, die sich für die deutsch-baltische Verständigung einsetzen wollen
    und

  • Studenten aus Russland während ihres Studiums oder eines Praktikums in Estland, Lettland oder Litauen, die die sich in ihrer Heimat gesellschaftlich nachhaltig für die Verständigung mit dem Baltikum einsetzen wollen

 

Stipendiaten des Jugendwerks verpflichten sich, während der Laufzeit ihrer Stipendien je Semester mindestens ein Seminar der Studienstiftung zu besuchen. Dafür zahlen sie einen ermäßigten Teilnehmerbeitrag.

 

Auch nach Ende der Stipendienlaufzeit unterstützt die Deutschbaltische Studienstiftung ihre Stipendiaten durch das Alumninetzwerk. Seit 1989 hat unser Stipendienprogramm über 50 Studentinnen und Studenten aus den baltischen Staaten gefördert und wird seit vielen Jahren von einer Gruppe der Philister der Fraternitas Dorpatensis zu München unterstützt.

 

Für aktuelle Ausschreibungen bitte hier klicken.


Wir danken unseren Förderern und Partnern.

Wenn auch Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, finden Sie hier unser Portal für Förderer.